Updates und Neuigkeiten von Apple

Logic Pro 10.2.1, Musiknotizen „Musikmemos“ und Garageband 2.1

Der heutige Tag ist ein guter für Musiker, die sich auf ihre Apple-Geräte verlassen, denn heute hat der Hersteller aus Kalifornien so einiges „neues“ im Gepäck!

musikmemos
apple

Die wohl spannendste Neuigkeit: mit „Musikmemos“ stellt Apple ein kostenloses Stück Software über ihren Appstore zur Verfügung, die ein wahres Fest für Songwriter ist. Mit ihr lassen sich Audioaufnahmen erstellen, verwalten, bewerten und analysieren.Quasi eine Notizapp für musikalische Skizzen, etwa die Akkordfolge eines E-Pianos. Eine virtuelle Band gibt dann durch (dynamische!) Zugabe von Drummer, Bass etc. nach Belieben einen Eindruck, wie das „fertige“ Arrangement später klingen könnte. Wirklich interressant – wir schauen uns die App natürlich noch genauer für euch an!

>> Zu den 5 spannendsten Plugins aus dem Ableton-Store <<

Auch für die beliebte DAW Logic Pro veröffentliche Apple heute ein Update. Mit an Bord sind kleinere und größere Bugfixes, aber auch die Oberfläche einiger Plugins und der erst mit Update 10.2. hinzugefügte Synthesizer „Alchemy“ wurde verbessert. Wir gucken uns natürlich noch genauer an, was das neue Update für euch bringt!

Und zu guter Letzt wurde auch der mobilen Bandsoftware „Garageband“ ein Update spendiert. Hier gehören 1200 neue Appleloops und Sounds, ein virtueller Drummer, Automationsaufzeichnung, ein einfacher EQ sowie Kompressor, die Möglichkeit zur Verwendung von Audio-Unit-Erweiterungen und einiges mehr zur Palette der neuen Funktionen und Erweiterungen.

>> Zum Tutorial „Gated Reverb“ für Apple Logic <<

Alles in Allem also ein guter Tag für Applemusiker!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: