Ungewöhnliches Tasteninstrument

Das Subharchord

Wer das Subharchord zum ersten mal sieht, fühlt sich vielleicht an das Cockpit eines Raumschiffes erinnert. Und auch die ersten Klänge des ungewöhnlichen Tasteninstruments erinnern an die endlosen Weiten des Weltraums…

vimeo, x mm x

 

Entwickelt wurde das Gerät laut der Website subharchord.net (die sich um das Andenken des Instruments kümmert) von Ernst Schreiber. Einen ersten Prototypen gab es bereits um 1960 herum. Insgesamt wurden wohl nur 7-8 Instrumente produziert – der Preis war mit etwa 30.000 DM auch nicht gerade massentauglich.

Das Instrument in Aktion sehr ihr – gespielt von Manfred Miersch – in folgendem Video:

 

>> Zum Performance-Video des Subharchord auf Vimeo <<

 

Allen Interessierten sei auch die Website subharchord.net ans Herz gelegt, die weitreichende Informationen zusammengetragen hat und ein guter Anlaufpunkt für (werdende) Fans des Subharchords ist.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: