Auf Basis von Mike-E und Lil FrEQ

Softube erweitert Console 1 um Empirical Labs Trak Pak Channel-Strip

Softube präsentiert mit dem Empirical Labs Trak Pak eine Plug-in-Erweiterung für das Console 1 System.

Anzeige

In Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Hardware-Hersteller Empirical Labs und Mastermind Dave Derr wurde das Trak Pak für den Misch-Controller von Softube umgesetzt. Das Trak Pak besteht aus zwei Empirical Labs Geräten: dem Mike-E und dem Lil FrEQ. Die Console 1 Version des Trak Pak nutzt die musikalischen Filter des Lil FrEQ für die Equalizer- und Filter-Sektionen. Außerdem kommt im Shape-Bereich der Console 1 der innovative De-esser des Lil FrEQ zum Einsatz. Die kombinierte Kompressor- und Sättigungsschaltung des Mike-E wird im Softube Channel-Strip auf die Sektionen Compressor und Drive aufgeteilt und ermöglicht damit noch feinere Anpassungen und den Sound des berühmten Distressor. Gemeinsam bilden die Komponenten einen luxuriös ausgestatteten virtuellen Kanalzug, der den Klangcharakter von Empirical Labs für die Console 1 erschließt.

Die UvP für das Channel-Strip-Plug-in liegt bei 249,00 Euro. Bis 23. März 2021 ist das Empirical Labs Trak Pak von Softube allerdings zum Einführungspreis von 199,00 Euro erhältlich.

Alle Infos findest du unter: www.audiowerk.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren