Produkt: Keyboards Digital 04/2019
Keyboards Digital 04/2019
ANALOGUE WINTER +++ Moog Matriarch +++ Doug Carn +++ NOVATION SUMMIT – Hybrider Polysynth +++ METRONOMY – Frontmann Joe Mount +++ ERICA SYNTHS PICO SYSTEM III – Modulares Komplettpaket
Stecken, Schrauben, Spielen

SchneidersLaden: Der Modular-Synthesizer ist im Mainstream angekommen

Andreas Schneider − Visionär, Vorreiter und Experte in Sachen Modularsystem − von SchneidersLaden philosophiert über Spielspaß, Nachhaltigkeit und die Zukunft des modularen Synthesizers.

Jörg Sunderkötter

Wände voller Schalter, Regler, Lämpchen und Patchkabel − SchneidersLaden ist zweifellos das Paradies für jeden (Modular-)Synthesizer-Fan. Mitten im traditionsreichsten Berliner Partybezirk Kreuzberg gelegen, ist SchneidersLaden nicht nur die Bezugsquelle für Modulares, er ist eine Institution, ein Mekka für zahllose Eurorack-Weirdos.

Anzeige

Auch illustre Persönlichkeiten wie etwa Mute-Chef Daniel Miller oder die Techno-Wizzards Ricardo Villalobos und Ritchie Hawtin kann man hier gelegentlich antreffen. Während unseres Besuchs im von SchneidersLaden trafen wir zufällig Cristian Vogel (Super Collider), der − zum ersten Mal in Schneidersladen − “nur kurz ein paar Module” antesten wollte. Der Shop des Wahlberliners und Ex-Musikmanagers Andreas Schneider besteht seit fast 15 Jahren. Aktuell beherbergt er über 50 Modul-Hersteller aus aller Welt − viele davon sind Klein- und Kleinstbetriebe.

Über 500 Module sind im Shop antestbereit, viele weitere liegen im Lager oder sind bestellt. Zudem gibt es die Vertriebsfirma Alex 4. Sie versorgt andere europäische Händler mit einer Auswahl des Angebots. Dritter Eckpunkt ist Andreas Schneider in eigener Person. Als “Schneiders Buero” organisiert er Events, wie etwa die legendäre Superbooth auf der Frankfurter Musikmesse. Seine Unternehmen zählen mittlerweile 15 fest angestellte Mitarbeiter. Die ungebrochene Attraktivität des Modularsektors straft nun auch den letzten Skeptiker Lügen − selbst Roland setzt jetzt angeblich auf Eurorack-Module. Wir möchten von Andreas Schneider mehr über den Geist in der modularen Maschine wissen.

Das komplette Interview mit Andres Schneider findest du auch in der Keyboards 15/02, die ihr versandkostenfrei bestellen könnt!

Hier ein kleines Video aus SchneidersLaden in Berlin:


KEYBOARDS_2-2016KEYBOARDS 02/03 2016 – Modulare Welten

Die Zukunft ist patchbar! In der neuen KEYBOARDS-Ausgabe dreht sich diesmal alles um das Thema Modular Synthesizer. Dazu gibt es mit dem beiliegenden Modular Synthesizer Guide zusätzlich noch ein 16-seitiges Extra mit Infos zu den gängigen Systemen und einer umfassenden Herstellerübersicht.
Neben einem umfassenden Bericht zur neuen Messe Superbooth16, welche dieses Jahr zum ersten Mal ihre Tore in Berlin öffnete, geben wir euch in unserem Modular Synthesizer Special von KEYBOARDS einen tiefen Einblick in die aktuelle Modular-Szene. Unter Anderem stellen wir das junge und innovative Unternehmen Bastl Instruments aus Tschechien vor und werfen einen intensiven Blick auf die Wiederauflage des legendären Moog System 15. Zudem lassen wir den Synthesizer-Pionier Morton Subotnick sowie den aus Chicago stammenden Modular-Gothic-Künstler Surachai zu Wort kommen.
Mit einem Besuch bei Volker Müller im Studio für Elektronische Musik Köln tauchen wir ab in die Frühzeit der Modularen Synthese und in die Arbeitsweisen von Avantgardisten wie Karlheinz Stockhausen. Außerdem trafen wir uns mit dem Grandseigneur der Elektronischen Musik Jean-Michel Jarre um über Modular-Synthese, Live-Equipment und seine Kollaboration mit Edward Snowden zu sprechen.
Darüber hinaus besuchten wir Martin Höwner von Synthtaste in seiner exklusiven Restaurations-Werkstatt für Vintage-Synthesizer. In unserer Serie Vintage Park widmen wir uns diesmal dem aus Hawai stammenden Modular-Exoten Paia 4700.
Mit Reaktor 6 Blocks von Native Instruments befassen wir uns in der aktuellen Ausgabe unsres Magazins auch mit der Software-Seite der Modular-Synthese und den neuen damit verbundenen Möglichkeiten. Außerdem gedenken auch wir dem unvergessenen Prince Rogers Nelson mit einer exklusiven Transkription seines Klassikers Purple Rain.

>>> Hier könnt ihr die neue Keyboards 02/03 2016 versandkostenfrei bestellen. <<<<


Produkt: Keyboards Digital 04/2019
Keyboards Digital 04/2019
ANALOGUE WINTER +++ Moog Matriarch +++ Doug Carn +++ NOVATION SUMMIT – Hybrider Polysynth +++ METRONOMY – Frontmann Joe Mount +++ ERICA SYNTHS PICO SYSTEM III – Modulares Komplettpaket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren