Neue Library des britischen Kult-Produzenten

Zero-G veröffentlicht Si Begg Hauntology Organic Electronica

Si Begg ist seit den 90er-Jahren für seine elektronischen, eigenständigen Produktionen bekannt; seit einigen Jahren ist er auch erfolgreich im Bereich Filmusik unterwegs. Jetzt kommt bei der Traditions-Sample-Firma Zero-G eine ungewöhnliche Library des Briten heraus.

Anzeige

Die 3,2 GB umfassende Zero-G Hauntology-Sample-Collection enthält u. a. abstrakte, melodische and perkussive Loops, Bleeps, kranke Effekte, Sweeps und tonale Texturen in diversen Formaten (Acid, Apple loops, Aiff, Exs24, Halion, Kontakt files, Reason, Wav, Nnxt) für Mac und Windows. Inspirationsquellen sind u. a. John Carpenter, Tangerine Dream und der BBC Radiophonic Workshop. Hauntology Organic Electronica kostet momentan reduziert 47,99 US-Dollar (normaler Preis 58,- Dollar). Ein kostenfreier Demo-Content kann heruntergeladen werden.

Zero-G

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren