Von Wegen Mega-DAW!

Wie “früher” aufgenommen wurde

Man mag es kaum glauben, aber es soll tatsächlich eine Zeit gegeben haben, in der nicht rein über den PC aufgenommen wurde und quasi unendlich viele Spuren zur Verfügung standen. Mal ganz abgesehen davon, dass auch heute hin und wieder noch so gearbeitet wird…

Will man heute ein Recording-Projekt starten, braucht es nicht mehr als ein kleines handliches Aufnahmegerät. Wird es etwas ausgefuchster reicht aber spätestens ein Laptop (mit Audio-Interface), um allen Bedürfnissen gerecht zu werden. Das war früher anders!

Anzeige

Man musste sich mit Medien wie Tape herumschlagen und man war weitaus limitierter in seinen Möglichkeiten. Nahezu unendlich viele Spuren? Schnell mal etwas aus einer Aufnahme herausschneiden? Alles nicht so einfach und manchmal ein Ding der Unmöglichkeit.

Das folgende Video macht sich auf die Spuren dieser Art der Audio-Aufnahme und stammt vom Youtube-Kanal 8-Bit-Keys:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: