Neue Groovebox-Generation von Roland

Roland stellt MC-707 und MC-101 vor

Roland präsentiert zwei neue Grooveboxen mit überarbeitetem Groovebox-Konzept und moderner Klangerzeugung und aktuellen Sounds.

Anzeige

Die MC-707 bietet einen polyfonen Achtspur-Sequenzer, der auch im Stil klassische TR-Drumcomputer mit Lauflichtprogrammierung arbeitet. Über die 16 anschlagsdynamischen Pads kann man die Pattern auch in Realtime einspielen. Eine leistungsfähige Effektsektion ist natürlich auch an Bord. Das Gerät arbeitet außerdem auch als flexibles Audio-Interface.

Die kleinere und günstigere MC-101 verfügt über ähnliche Features, ist aber nur mit vier Spuren ausgestattet. Dafür kann sie auch mit netzunabhängig mit Batterien betrieben werden.

Die MC-707 kostet 999,-€, die MC-101 499,-€.

Roland

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren