Flexibler Allrounder für die Bühne

NAMM: Yamaha bringt neues Stage-Keyboard YC61

Yamaha stellt zur  NAMM 2020 ein neues Stage-Keyboard namens YC61vor.

Speziell für den Live-Keyboarder konzipiert, liefert das YC61 eine komplett neu designte Orgel mit virtuellen Zugriegeln basierend auf Yamahas Virtual Circuitry Modeling (VCM) und kombiniert mit großzügiger Echtzeitkontrolle sowie authentischen Pianos, E-Pianos und FM-Synth-Sounds.

Anzeige

Das YC61 verfügt über eine komplett neu designte Waterfall-Tastatur, die vor allem die Orgel-Fans erfreuen werden. Es gibt neun Zugriegel, deren Regelweg und Rasterung dem einer echten Orgel entsprechen. Transparente Rastpunkte und anpassbare Farb-LEDs sorgen zusätzlich im Split-Modus für eine einfachere Unterscheidung zwischen simulierten Upper- und Lower-Konfigurationen.

Das Yamaha YC61 ist ab Juni 2020 verfügbar und kostet 2149,- €. Ein passendes Softcase ist für 299,- € zu haben.

Yamaha

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren