Produkt: Keyboards 04/2019
Keyboards 04/2019
ANALOGUE WINTER +++ Moog Matriarch +++ Doug Carn +++ NOVATION SUMMIT – Hybrider Polysynth +++ METRONOMY – Frontmann Joe Mount +++ ERICA SYNTHS PICO SYSTEM III – Modulares Komplettpaket
128fach polyfon, 4096 Wellenformen an Bord...

Mächtiger Synth mit bis zu 1280 Oszillatoren: Waldorf Music Kyra ist am Start!

Waldorfs neuer Synth-Bolide Kyra ist jetzt erhältlich. Kyra ist ein flexibler und klangstarker Hardware-Synthesizer mit virtuell-analoger, 128fach-polyfoner Klangerzeugung.

Anzeige

Die Engine kann laut Waldorf bis zu 1280 Oszillatoren generieren. Eine Stimme basiert auf bis zu 10 Oszillatoren, die aus einem Wellenformvorrat von 4096 Single-Cycle-Wellenformen erstellt werden können. Damit sind äußerst fette Sounds möglich…

Kyra ist der erste professionelle Synthesizer, der vollständig auf einem FPGA (Field Programmable Gate Array) basiert.  Er bietet Rechenleistung eines leistungsstarken Desktop-Computers, fährt in 4 Sekunden hoch, erzeugt kaum Wärme und soll sehr zuverlässig sein.

Die Features von Waldorf Kyra:

– Wavetable-Synthesizer (digital)
– 128 Stimmen
– 8x unabhängige Parts
– 2/4-Pol-Filter (Dual-Mode)
– 9 Effekte pro Part
– 10 Oszillatoren pro Stimme
– 2 Wavetables pro Stimme mit 4.096 Wellenformen
– Hard Sync, Ringmodulation und FM
– 3 LFOs
– 3 ADSR-Hüllkurven Modulationsmatrix
– USB-Anschluss (für MIDI, Editing etc.)
– Editor-Software für Win & OSX

Waldorf Kyra kostet 1843,- + Mehrwertsteuer.

Waldorf

 

 

Produkt: Keyboards 02/2019
Keyboards 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren