Neues Mittelklasse-Keyboard von Ketron

Ketron SD7 Arranger & Player

Das neue SD7 Keyboard von Ketron basiert technisch auf dem MIDJPRO Mediaplayer-Arranger-Soundmodul des italienischen Herstellers.

Anzeige

Für die Tastaturvariante wurde das Konzept noch einmal gründlich überarbeitet und mit vielen nützlichen und praxisgerechten Funktionen ergänzt.

So beinhaltet das SD7 neben einer neuen Soundeinheit mit frischen Drumsets und voller Multimedia-Tauglichkeit, neue Arranger-Fader und ein Touch-Screen Display. Die klangliche Palette des Keyboards setzt sich aus 540 Orchester-Sounds, 368 Layer-Sounds und 48 Premium-RAM-Samples zusammen. Dazu kommen insgesamt 260 bereits vorinstallierte Drum-Grooves aus denen sich mittels Style Modeling Sektion auch eigenen Styles generieren lassen.

Insgesamt bietet das SD7 ein optimal abgestimmtes Angebot aus integrierten und mischbaren Audiofiles und Samples. Ergänzt wurde das Konzept außerdem um einen Mikrofonanschluss sowie die Möglichkeit mittels Virtual Amp-Modeling sogar E-Gitarren ins Setup einzubinden.

Das Ketron SD7 soll bereits ab Mai/Juni zu einem Preis von 2.890,– Euro erhältlich sein.

www.ketron-musixx.de

Kommentar zu diesem Artikel

  1. was ist für 2017 geplant.suche top arranger. grüße jochen

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: