Musikmachen auf der Smartwatch

5 Musikapps die wir uns für die Apple Watch wünschen

Klar: im Vergleich zum Mac oder iPhone und iPad ist die Verbreitung des Smart Watch von Apple eher gering. Doch gerade technikaffine Elektro-Instrumentler dürften sich für die Apple Watch so manche Musikanwendung wünschen. Wir haben mal 5 Vorschläge aufgeschrieben!

 

Anzeige

(Symbolbild)
(Symbolbild)

 

1. Audiobus

Eine komplette DAW wäre selbst für den tollkühnsten App-Liebhaber auf dem kleinen Display kaum Vorstellbar. Damit die Musikanwendungen auf der Watch also mit dem Rest eures Equipments zusammenspielen könnten, wäre eine App wie Audiobus nicht schlecht, die das möglich macht.

 

2. Die Synths von Korg und Moog

Inzwischen haben wir uns an die Synthie-Apps von Korg und Moog so gewöhnt, das eine Portierung auf die Watch auf jeden Fall spannend wäre – eventuell könnte man ja so x-/y-Pads oder bestimmte Bedienelemente auslagern, die man dann über das Handgelenk bedient.

 

3. Bewegung to Sound

Viele Musikapps für iPhone und iPad kommen mit Features daher, die die Bewegungssteuerung der Apple-Geräte nutzen. Doch das Herumwirbeln eines Tablets oder des Smartphones will immer noch nicht so wirklich von der Hand gehen. Die Apple Watch wäre da gerade für Filterverläufe, Reverbs oder sonstige Spielereien eine gute Alternative

 

4. Songwriting-Tools

Die Idee hinter der Apple Watch: man hat sie eigentlich immer griffbereit dabei. Cool wäre jetzt eine App, die alles in sich vereint, was der Songwriter, Musiker oder Produzent braucht: Recording, Metronom, Notizen, Akkordvorschläge und und und…

 

5. Mut zur Flexibilität!

Eigentlich könnte quasi jede Musikapp bestimmte Funktionen auf die Watch auslagern. Das Verwalten von Menüs, eine Sequenzer-Übersicht, Short-Cuts… und vielleicht ja sogar Apps, die das Konzept einer Smartwatch für weitere kreative Ideen nutzen.

 


Welche Apps wünscht ihr euch für die Watch?

Kommentar zu diesem Artikel

  1. – Metronom/Pulsgeber
    – Stimmgerät

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: