Basspezialist mit vielen Features

Softube Monoment: bassiger Softsynth

Softube ist mit einem mächtigen neuen Softsynth für den tiefen Frequenzbereich mit zwei Oszillatoren, einem Lowpassfilter mit wählbarer Flankensteiheit (2 Pol, 3 Pol, 4 Pol), LFO und ADSR-Hüllkurve am Start.

Anzeige

Der hört auf den Namen Monoment und bietet einige Spezialfeatures. So läßt sich die Stereobreite des Sounds einstellen, wobei der Subbassbereich von der Verbreiterung ausgenommen werden kann. An Bord ist außerdem eine Effektsektion mit Drive, Ambience, einem Equalizer, einem Multiband-Kompressor und einen Spatializer. Mit dem “Aging”-Parameter kann man den Sound künstlich “altern” lassen. Viele sorgfältig erstellte Presets sorgen für Inspiration.

Bis zum 11.7. kostet Momoment 79,-€, danach 99,-€.

Softube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren