Neues Umhängekeyboard mit eigener Klangerzeugung

Roland AX-Edge Keytar

Roland stellt mit dem AX-Edge eine neue Keytar mit eigener unabhängiger Klangerzeugung und futuristischem Star Trek-Look vor.

Anzeige

Das etwa 4,2 kg schwere Umhänge-Keyboard ist am Hals mit einem Ribbon-Controller (z.B. für Pitch) und Funktionstaster für Portamento, Programmwechsel, Oktavlage und Hold ausgestattet. Die digitale interne Klangerzeugung (max. 256 Stimmen) bietet ein breites Spektrum von Lead-, Bass- und Pad-Sounds. Die Sounds lassen sich via Bluetooth mit der AX-Edge Editor App editieren. An Bord ist außerdem ein Vocoder, eine hochwertige Effekt-Sektion und ein Arpeggiator. Das 49-Tasten Keyboard besitzt Layer- und Split-Fähigkeiten. Die Gehäuse-Kante läßt sich austauschen. Ein Preis steht noch nicht fest.

Roland

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: