Drumlogue mit SDK-Oszillatoren

NAMM 2021: Korg kündigt hybriden Drumcomputer an

Zur NAMM 2021 zeigte Korg einen neuen Drumcomputer, der allerdings noch nicht als Seriengerät  erhältlich ist und momentan nur als Prototyp existiert.

Anzeige

Die Drumbox heisst Drumlogue und arbeitet mit einer hybriden Klangerzeugung. Es stehen vier analog generierte Sounds zur Verfügung (Kick, Snare, Tom, HiHat) und eine Reihe PCM-basierter Klänge zur Verfügung (HiHats, Rim-Shot, Clap und zwei Sample-Slots). Darüberhinaus soll es auch die aus der ´logue-Serie bekannten SDK Multi-Engine Oszillatoren geben, die u.a. beim Prologue, dem Minilogue XD und dem NTS implementiert sind.

Ein Release-Termin und ein Preis sind noch nicht bekannt.

https://www.korg.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren