Neuer Software-Synth

Arturia Pigments

Arturia überrascht am Jahresende mit einem neuen Software-Synth für Mac und PC.

Anzeige

Pigments ist keine Emulation eines Synthklassikers sondern beschreitet eigene Wege und hat eine gelungene Bedienoberfläche. Das Synth-Plug-in kombiniert eine virtuell-analoge Klangerzeugung mit erweiterter Wavetable-Synthese und bietet jede Menge Modulationsmöglichkeiten wie FM, Phase-Modulation etc. Es gibt mehrere Filter-Modelle, darunter das klassische Moog-Kaskadenfilter und das State Variable-Filter aus dem SEM V von Arturia.
Bis zum 10.01. kostet Pigments 149,- Euro, danach 199,- Euro.

Arturia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: