EssenceFM: Prototyp eines ungewöhnlichen Hardwaresynths vorgestellt

Kodamo Instruments : 300stimmiger Edel-FM-Synth

Die französische Hardwareschmiede Kodamo Instruments hat mit EssenceFM einen neuen, ungewöhnlichen Hardware-Synthesizer vorgestellt.

Anzeige

Der Synth-Expander arbeitet mit einer aufgebohrten FM-Synthese, die bis zu 300 (!) Stimmen erzeugen kann. Algorithmen lassen sich durch freie Verknüpfungen der Operatoren in Echtzeit selbst erstellen und das großzügiges Touch-Display sorgt für ein luxuriöses Sound-Tauchen. Das Instrument soll ab Dezember verfügbar sein und zwischen 800 und 1200 Euro kosten.

Die Features von EssenceFM:

  • Free algorithm design using drag&drop
  • User-editable waveforms (free drawing & wave import)
  • 300 voice polyphony
  • Graphical envelopes
  • 6-operator FM Synthesis with resonant filter
  • Useable as a rack or table-top module
  • Max. 128 splits/layers per patch
  • 2 integrated effects processors
  • Professional sound quality with 32-bit DSPs, 24-bit DAC, >100dB SNR
  • Ultra fast boot time (< 3 seconds)
  • Upgradable firmware

Kodamo Instruments

Kommentar zu diesem Artikel

  1. C` est super , ca!!!!!!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren