RD-8 MK II mit verbessertem Sound und mehr...

Neue Version von Behringers TR-808-Klon

Behringer präsentiert den Nachfolger der RD-8.

Anzeige

Sie heißt RD-8 MKII und soll laut Ankündigung mit einen verbesserten Sound ausgestattet sein, der dem legendären Vorbild Roland TR-808 näherkommt. Zitat Behringer:

“Die Behringer RD-8 MKII Drum Machine wurde von Grund auf neu entwickelt mit sorgfältig ausgewählten Komponenten und Schaltungen, die den Klang der Stimmen sowie das Rauschen und den Phasengang sowohl an den Haupt- als auch an den einzelnen Ausgängen dramatisch verbessert haben. Am wichtigsten ist, dass unsere Ingenieure – zusammen mit unserer Coolaudio-Halbleiter-Schwesterfirma – den 40 Jahre alten BA662-Chip erfolgreich nachgebaut haben, der für die authentischen Stimmen dieses Instruments maßgeblich ist.”

Außerdem wurden weitere neue Funktionen wie das Laden eines Songs, ohne die Wiedergabe zu unterbrechen, Step-Repeat, Note Repeat, Realtime Triggering und Live-Step Overdubbing implementiert.

Preislich wird der Nachfolger wohl im Bereich der ersten Version liegen.

Website

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Ich hatte früher mal paar Geräte (ca. 10) von Behringer, allen war eins gemeinsam. Nach kurzer Zeit waren sie defekt oder teildefekt.
    Alle längst entsorgt.
    Seitdem ist die Firma für mich tabu.
    Deren Werbung und niedrigen Preise gehen Anfänger auf den Leim.
    Lieber gleich was kaufen, das mehr kostet, in der Summe ist das dann billiger.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar zu Dieter Reimprecht Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren