Produkt: Keyboards Digital 04/2019
Keyboards Digital 04/2019
ANALOGUE WINTER +++ Moog Matriarch +++ Doug Carn +++ NOVATION SUMMIT – Hybrider Polysynth +++ METRONOMY – Frontmann Joe Mount +++ ERICA SYNTHS PICO SYSTEM III – Modulares Komplettpaket
Plus mal Plus gibt... Sinus?

Was steckt hinter additiver Synthese?

Wer einmal ein echtes Ölgemälde gesehen hat, war vielleicht erstaunt, wie viele Schichten da übereinander gepinselt wurden. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Techniken und Möglichkeiten, die das Bild später realistischer, farbenfroher oder spannender machen. Mit der additiven Synthese gibt es im Synth-Bereich eine Form der Sounderzeugung, die man sich ein bisschen so vorstellen kann.

Bei der additiven Synthese ist es gar nicht so abwegig, an einen Maler oder eine Malerin zu denken, die von einer Palette verschiedene Farben nehmen, mischen und schließlich auf die Leinwand auftragen. Ähnlich fügt die additive Synthese verschiedene Soundanteile zusammen und sorgt so für einen Klang, der sich anschließend wieder in Details verändern lässt. Konkret werden dabei zahlreiche verschiedene Sinuswellen addiert und ergeben so am Ende einen recht formbaren Sound.

Anzeige

Der Youtuber Benn and Gear stellt im Video diese Syntheseform vor. Dabei möchte er den Klang seiner Melodica simulieren. Ob er es schafft, und wie der Weg dorthin aussieht, erfahrt ihr im folgenden Video:

 

Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren