Sound&Recording Podcast #04

How-to: Wie Sprachaufnahmen für Podcast-Produktionen aufgenommen werden

(Bild: Dieter Stork)

Der aktuelle Sound&Recording-Podcast beschäftigt sich mit der Frage, wie man Sprachaufnahmen im Podcast-Setup gestaltet. Chefredakteur Marc Bohn spricht hierzu mit den beiden Sounddesignern und Audio Engineers Patrick Leuchter und Sebastian Heinrich. Wir gehen die Mikrofon-Klassiker für Sprachaufnahmen durch, geben Mikrofon- und Equipment-Empfehlungen für verschiedene Gesprächssituationen, tauschen Erfahrungen mit USB-Mikrofonen aus, und erklären, wie man Hintergrundgeräusche ausblenden und die Raum-Akustik mit einfachen Hilfsmitteln optimieren kann.

Außerdem wird besprochen, worauf man als Sprecher während der Aufnahme achten kann, und gehen den kompletten Produktions-Prozess durch: Aufnahme, Editing, Mixing, Mastering. Auch der Einfluss der aktuellen Hörgewohnheiten spielt bei der Produktion von Podcasts eine wichtige Rolle. Man kann, darf und muss bei der Produktion auf Details achten, es gibt allerdings keine feste Regeln. Klar, die richtige Technik ist wichtig! Der Fokus sollte aber nicht auf der Aufnahme, sondern auf dem Inhalt des Podcasts liegen. Um den zu übertragen, ist das Wichtige: Der Podcast muss authentisch sein!

Anzeige
Anzeige

Podcast: Sprachaufnahmen für Podcast-Produktionen:

Hier kannst du unseren Podcast abonnieren: RSSSpotify | Apple Podcasts | Soundcloud

Auserdem wurden 12 USB- und Lightning-Mikrofone getestet. Hier gibt’s den Klangvergleich:

12 USB- und Lightning-Mikrofone im Klangvergleich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: