In der mobilen DAW:

Bilder-Tutorial: In GarageBand mit der Loop-Library arbeiten (iOS)

Neben den mitgelieferten Instrumenten lässt sich in der iOS-DAW GarageBand von Apple auch mit Loops arbeiten. Hierfür gibt es sogar einen eigenen Modus, in dem sich die verschiedenen Soundschnipsel (live) miteinander kombinieren lassen.

Im Bilder-Tutorial wollen wir euch dabei zeigen, wie ihr die Loops und Soundpack in GarageBand findet und verwaltet, damit ihr sie anschließend zum Musikmachen verwenden könnt. Klickt euch dafür einfach durch die folgende Foto-Strecke:

Anzeige

 

Zur Verwaltung eurer Loops mit GarageBand für iOS gelang ihr auf dem Startbildschirm der App. Dabei tippt ihr oben auf den Button "Live Loops".
In diesem Bereich seht ihr in Genres aufgeteilte Preset-Sets, mit denen ihr eure Arbeit mit den Loops starten könnt. Mit einem Tipp auf die "Sound Library"...
... gelangt ihr in eine Übersicht aller Soundpacks, die ihr aus GarageBand heraus laden könnt. Diese enthalten neben Instrumenten und Drum-Kits auch Loops. Für genauere Informationen über eure bereits installieren Packs tippt ihr auf "Packs verwalten" oben links in der Ecke des Bildschirms.
Hier wird euch etwa angezeigt, welchen Speicherplatz einzelne aber auch alle bereits installierten Soundpacks zusammen haben. Wird es zu knapp mit dem Speicherplatz, lassen sich hier die bereits installierten Packs auch wieder löschen.
Möchtet ihr ein neues Soundpack installieren, tippt ihr auf das entsprechende Vorschaubild in der Sound Library und könnt dieses nun in der aufploppenden Übersicht laden.
In der Übersicht findet ihr dabei eine Beschreibung und könnt euch zudem die Packs vor dem Laden anhören. Außerdem seht ihr euch die Anzahl der Loops, die mit dem Pack geladen werden können
Zuletzt könnt ihr die Loops aus den Packs verwenden und jeweils miteinander kombinieren. In diesem Bereich könnt ihr nun performen, und die Loops in euren Songs verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: