Geht in die zweite Runde

Berliner Song Week / German Songwriting Award 2017

(Bild: igorripak.com)

Vom 30.10.2017 bis 3.11.2017 findet dieses Jahr zum zweiten mal die Veranstaltungswoche Berlin Song Week für Songwriter, Produzenten und Vertreter der Musikindustrie statt. Mit an Bord sind bei dieser Veranstaltung eine ganze Reihe wichtiger Größen der Musikindustrie wie Universal Music, Sony Music, Warner, BMG, GEMA, DMV sowie als große Sponsoren Yamaha, GEWA, Sennheiser, Ableton, Genelec, Avid, Imagem Music, Ultra Music, Musikwoche, Radio Energy, FluxFM, Musicboard Berlin, Musikmesse Frankfurt und weitere.

Konkret setzt sich die Veranstaltungswoche aus verschiedenen Elementen zusammen, die allesamt die Arbeit der Kreativen ‘hinter dem Song’ in den Fokus stellen:

Anzeige

dreitägiges Songwritercamp mit internationalen Songwritern und Produzenten unter Beteiligung aller renommierten Musikverlage.

‘Songscon’ als Ein-Tages-Messe für Songwriter, Produzenten und Musikindustrie mit Workshops, Masterclasses, Panels, Ausstellungsfläche, A&R-Feedback, Demo-Stage u.v.m.

– Verleihung der ‘German Songwriting Awards’, der erste Wettbewerb in Deutschland und in ganz Europa, bei dem in verschiedenen Kategorien die Songwriter ausgezeichnet werden und nicht die aufführenden Künstler. In der Jury sitzen die A&R’s der großen Labels und Musikverlage, international erfolgreiche Songwriter und Künstler sowie Veranstalter. So wird den Kreativen die Chance geboten, die eigene Leistung direkt der deutschen Musikindustrie zu präsentieren und eine Veröffentlichung zu gewinnen! GEWA schickt den Gewinner der Singer-Songwriter Kategorie außerdem zusätzlich auf die NAMM im Januar 2018 in Los Angeles.

Schon im Premierejahr 2016 waren mehrere hundert Besucher bei der Messe und der Preisverleihung anwesend und rund 800 Songs gingen für die German Songwriting Awards ein. Dieses Jahr ist die Unterstützung seitens der Kreativwirtschaft noch präsenter und somit können qualitativ hochwertigere Angebote den Teilnehmern geboten werden.

Mehr Infos und Anmeldung unter: www.germansongwritingawards.com

(Bild: igorripak.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren