Chartcard - Leadsheets zum Nachspielen

Akkorde aus den Charts: Mariah Carey – All I Want For Christmas Is You

Der Song wurde von Mariah Carey und Walter Afanasieff geschrieben. Walter gehört als Keyboarder, Komponist und Produzent zu den Großen seiner Zunft: Er produzierte z.B. den Megahit My Heart Will Go On aus dem  Film Titanic und arbeitete mit Lionel Ritchie, Celine Dion, Michael Jackson und Christina Aguilera zusammen.

<<Die komplette Chartcard zum Song All I Want For Christmas Is You (inklusive Leadsheet) von Mariah Carey bekommst du im Shop>>

Anzeige

Der muntere Uptempo-Song ist eine bunte Stil-Mischung aus Pop, Motown-Soul und frühen Rock’nRoll-Einflüssen der 50er Jahre. Und auch eine Anbindung an die klassischen Weihnachtsklänge findet mit dem leicht kitschigen Glöckchen-Vorspiel statt – alles richtig gemacht. Zunächst schien es so, als würde der Song nicht besonders erfolgreich werden, ab den 2010er Jahren zündete der Song die zweite Erfolgsstufe und entwickelte sich zur elftmeist verkauften Single aller Zeiten – es wurde Mariahs größter Hit, der ihr und Walter Afanasieff angeblich über 60 Millionen Dollar an Tantiemen einbrachte.

Zu beachten sind die Basstöne, die oft vom Grundton abweichen – dieser Kunstgriff ermöglicht eine schöne Linienführung im Bass. Der Bass spielt recht konsequent vorwärts treibende Vierteltöne in die ein paar Aufgänge eingeflossen sind: Vom G zu C führt der Lauf g-a-b-h, siehe Leadsheet. Der Cm/Eb kann ebenso als Am7b5 aufgefasst werden, dann würde er einem Cm6/Es entsprechen und enthält zusätzlich ein „a“. Das Klavier spielt im Hintergrund im Uptempo-Triolenfeeling weiter – mein Vorschlag ist, stattdessen Klavierkicks zu die Viertelbässe einzubauen, auch ein Walking Bass über die Tonleiterstufen 1-3-5-6 wäre z.B. im zweiten Thema denkbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: