Drums, Bass und drei Teslaspulen

Zukunftsmusik: Wenn Roboter komponieren

Visionen der Zukunft sind mal düster, mal fröhlich – mal verheißen sie das Paradies, oder lassen schlimmste Albträume traumartige Wirklichkeit werden. Die meisten der Science-Fiction-Gedankenexperimente haben jedoch eines gemeinsam: es gibt kluge Roboter, die uns Menschen zur Seite stehen und unseren Alltag bereichern sollen.

Im kommenden Video sehen wir zumindest uns Musikern diesem Traum vom leichten Leben einige Schritte näher rücken, und künstliche Intelligenz Musik machen. Allerdings wurde der Drum’n’Bass-Track dabei immer noch von Menschenhand geschrieben – die Maschinen übernehmen in dem Video von “K X” dabei “nur” die Rolle der Musiker und zeigen auf Drums, einem Bass und Teslaspulen, was sie so können:

Anzeige

 

_____________________________________

Von der Zukunft in die Vergangenheit mit unserer Jubiläumsausgabe der Keyboards mit dem Thema “analoge (Vintage-)Synthesizer”!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: