Youtube-Phänomen: Ein Song in viel zu kurzer Zeit

Ja, es gibt sie – diese Songs, die in kürzester Zeit komponiert und später zum Welthit wurden. Doch seien wir ehrlich: Musik braucht ihre Zeit. Umso interessanter, dass es in den letzten Jahren einen klaren Trend auf Youtube gibt, der in eine ganz andere Richtung geht.

Auch wir haben an dieser Stelle schon einige Male darüber berichtet und auf der Videoplattform Youtube braucht man danach nicht lange zu suchen: die spannenden Versuche, einen Song in einer ganz bestimmten (sehr kurzen) Zeit zu schreiben.

Anzeige

Trotzdem muss man dabei fair bleiben: es bleibt oft bei interessanten Loops und Skizzen, ein wirklicher Song ist in so kurzer Zeit natürlich kaum zu schaffen. Warum das Ganze trotzdem zu einem wahren Youtube-Phänomen geworden ist, möchte Adam Neely im folgenden Video genauer untersuchen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: