Animiert erzählt:

Wie Giorgio Moroder zur Legende wurde

Wie werden Musiker-Legenden eigentlich zu dem, was sie sind? Giorgio Moroder hat es verraten – zu hören gab es das in dem Daft Punk Song Giorgio by Moroder von der letzten Platte Random Access Memories.

Das letzte Werk von Daft Punk erschien 2013 und ist damit eigentlich schon länger her – auch wenn einige Tracks in die Musikgeschichte eingegangen sein dürften. Das markante Intro des Songs “Giorgio by Moroder” ist aber mindestens noch einen weiteren Blick wert: in einer animierten Variante von Nicolo Bianchino. Darin beschreibt der Künstler, warum er sich für den Synthesizer als Kern seiner Musik entschieden hat.

 

 

Zu hören gibt es dabei im Video die bereits bekannte Geschichte von Giorgio Moroder – optisch setzt das Video aber noch eine Schippe drauf und ist allein deshalb schon einen Blick wert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar