Komponistin Hildur Guðnadóttir im Gespräch

Soundtrack-Produktion mit Cubase für Joker und Chernobyl

Die angesagte Komponistin Hildur Guðnadóttir produzierte die Soundtracks für zwei der relevantesten Filmwerke des Jahres 2019: Den Blockbuster Joker und die Miniserie Chernobyl. Für Joker wurde Hildur mit dem Golden Globe und dem Oscar ausgezeichnet und für Chernobyl gewann sie den Grammy.

Anzeige

Steinberg interviewte Hildur in ihrem Berliner Studio zum Thema. Sie gibt Auskunft darüber wie sie kreativ arbeitet, welche Kompositionstechniken sie für Joker und Chernobyl nutzte und wie sie Cubase bei der Produktion einsetzte.

Steinberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.