Für den Kreativitäts-Boost

Songwriting mit Begrenzung

Wer heute ein Orchester will, braucht nicht mehr nach duzenden Musikerinnen und Musikern zu suchen, einen Dirigenten und große Säle engagieren: Man fährt einfach den Laptop hoch und nutzt irgendeine DAW des Vertrauens.

Doch es kann manchmal auch gerade richtig sein, wenn man seine zahllosen Möglichkeiten beschränkt. Man kennt das ja im Supermarkt: je mehr eingelegte Gurken da im Regal stehen, desto schwerer fällt es, eine schnelle Wahl zu treffen.

Anzeige

Keine Frage: die Fülle an Möglichkeiten gibt uns alle Tools an die Hand, die wir für eine professionelle Produktion brauchen. Doch wenn wir uns beschränken, passiert nicht selten etwas ganz besonderes: die Kreativität und der Fokus auf das Musikmachen steigt.

Einen ähnlichen Gedanken dürfte auch der Musiker und Youtuber once upon a synth gehabt haben, als er sich kurzerhand auf eine einzige Gitarre als Klangquelle für seinen Song entschieden hat. Was dabei herausgekommen ist, sehr und hört ihr im folgenden Video:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren