Konzert und Interview

Performance: Im Exploratorium mit Eric Glick Rieman

In den von uns vorgestellten Performances haben wir euch schon häufiger sehr ungewöhnliche Projekte und Konzerte vorgestellt. Der diesmalige Gig wurde vom Künstler und Improvisations-Musiker Eric Glick Riemann und seiner Band gespielt und wartet mit besonderen Klängen auf.

Neben der ungewöhnlichen Instrumentierung und Spieltechniken kommen dort auch ein Plastikfrosch, Bauklötze und andere Dinge zum Einsatz, die man so eher selten auf der Bühne sieht:

Anzeige

 

 

Im anschließenden Interview des Exploratoriums San Francisco mit Eric Glick Rieman lässt sich mehr über den Hintergrund und die Arbeitsweise der Musikers erfahren. Dabei geht es natürlich auch über eines seiner zentralen Instrumente: ein umgebautes Rhodes-Piano!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: