Analoge Performance

Michael Stein und Kyle Dixon spielen Stranger Things Titelmusik

Eine der Gründe für die Beliebtheit der Mystery-Serie Stranger Things dürfte wohl auch der eingängige analoge Soundtrack sein, der vor einiges an Spannung sorgt.

Insbesondere das Thema der Serie hat es inzwischen zu großer Bekanntheit gebracht und wurde schon von zahlreichen Künstlern gecovert. Sicherlich ist es gerade der analoge Synthie-Sound der Vintagegefühle weckt und am Ende für Schaltkreis-Ohrwürmer sorgt.

Ein besonderes Schmankerl dürfte aber sein, wenn die Komponisten des Soundtracks Michael Stein und Kyle Dixon – beides Mitglieder der Band Survive – ihren Song live performen! Das folgende Video entstand im Rahmen der ASCAP Screen Music Awards diesen Jahres in Los Angeles, bei dem die beiden Musiker nominiert waren.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: