Schön gestaltetes Buch über Effektklassiker und Raritäten

Matthias Fuchs – Vintage FX

Keyboards-Autor Matthias Fuchs hat Vintage FX verfasst, ein aufwändig gestaltetes Buch, das zahlreiche Studioeffekte vorstellt und sich neben vielen Klassikern auch unbekannteren Geräten widmet.

Das hochwertig gefertigte Buch ist mit einem schicken Hardcover ausgestattet. 68 Studio-Effekte, eingeteilt in die vier Kategorien Delay, Pitch Shifter, Reverb und Modulation, werden von Autor Matthias Fuchs ausführlich und mit vielen Hintergrundinfos versehen, vorgestellt. Kultgeräte wie die EMT 140 Hallplatte, das legendäre Martin-Hannett-Gerät AMS DMX 15-80 oder der berühmte Studiostandard Lexicon 480L kommen auf den fast 300 Seiten ebenso vor wie seltenes Equipment (EMS Frequency Shifter, Sequential Pro-FX Model 500 oder Barth Musicoder). Abgerundet wird die geballte Power an Fakten, sowie über 300 Fotos noch von Artist-Statements wie Nicolas Godin (Air) oder Johannes Schmoelling (Tangerine Dream), die ebenso zu Wort kommen wie diverse Hersteller (u.a. Lexicon-Entwickler David Griesinger). Das Vorwort steuerte Tony Agnello (Eventide) bei.

Das Buch Vintage FX ist in englischer Sprache veröffentlicht.

Anzeige

Vintage FX kostet 69,- €.

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren