Do-it-yourself-Synthies

Look Mum No Computer stellt seine DIY-Geräte vor

Die Faszination der DIY-Musiker von ihren Geräten lässt sich eigentlich einfach erklären: schier endlose Flexibilität und die Möglichkeit, sein Instrument wirklich genau nach den eigenen Vorstellungen basteln zu können.

Kein Wunder also, wenn DIY-Schrauber ihre Kreationen und den Werdegang deren Konstruktion gerne mit anderen teilen. Davon hat nicht nur die DIY-Community etwas, die natürlich davon lebt, dass Erfahrungen beim Synthie-Basteln geteilt werden. Auch wer selbst nicht mit Lötkolben und Co zurecht kommt, kann staunen, was sich so zusammenschrauben lässt.

Anzeige

In seinem Video stellt Look Mum No Computer alias Sam Battle seine DIY-Geräte vor. Sein Setup ist dabei erstaunlich und hält so manche Überraschung bereit:

 

 

Wir haben Sam vor einiger Zeit interviewt. Hier geht es zum Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: