Minimalismus:

Live-Performance: KYMATIC mit A Rainbow in Curved Air

Bei einem klassischen Ensemble haben die meisten eine bestimmte Gruppe von Musikern mit ihren Instrumenten im Kopf. Immer noch viel zu selten stellt man sich dabei Tasteninstrumentler vor – anders in der folgenden Performance.

 

Zu sehen sind vertiefte Musiker – gefilmt wurde in schwarz-weiß. Zwischen Saxofon, Bassist und Percussion: Orgel und Synthesizer. Die Performance ist dabei ein Cover des Songs “A Rainbow in Curved Air” des Minimalisten Terry Riley und wird von einem Ensemble aus Moskau interpretiert.

Wer gerne die Performance von Rerry Riley und seiner Band sehen möchte, bekommt im folgenden Video gelegenheit dazu. Der Auftritt fand in Amsterdam beim Minimal Music Festival statt und zeigt auf großer Bühne, warum minimal Music bis heute großartig ist:

 

 


Was haltet ihr von den beiden Versionen? Diskutiert mit uns in den Kommentaren!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: