Piano mit Wumms

Kunstkonzerte: Roman Schuler live

Am Samstag, den 24.11.2018, finden im Belgischen Viertel in Köln von 12:00 bis 21:00 Uhr die Kunstkonzerte statt. Zum Programm zählt auch ein Live-Auftritt von Roman Schuler.  

In diesem Rahmen spielen in den Kunstgalerien Art of Buna und Martina Kaiser über den Tag verteilt renommierte Pianisten und Künstler kleine Konzerte mit einem spontanen und gemütlichen Charakter. Das lockere Umfeld in den Galerien bietet den Besuchern die Möglichkeit, die Musiker in einem künstlerischen und unvergleichlichen Umfeld live zu erleben, persönlich zu treffen und kennenzulernen. Der Eintritt ist frei!

Anzeige

Roman Schuler ist Pianist und Keyboarder, der alles liebt was Tasten und Knöpfe hat, aber auch als Komponist und Produzent tätig ist. Als Sidemen steht er regelmäßig mit namenhaften Popkünstlern auf der Bühne, wie zum Beispiel Deutschlands Soulsänger Nr.1 Max Mutzke und seiner Backingband Monopunk, dem Pop-Poeten Körner und dem HipHop Künstler Ferris MC. Die Auswahl beschreibt auch seine Bandbreite von Pop über Soul bis HipHop und gerne auch einer Brise Jazz. Auch in seinem eigenen Trio namens RSxT (Roman Schuler extended Trio) sprengt er Genre-Grenzen und verwirklicht seine Vision von „contemporary groove music“. Das Trio setzt mit einem aufwendigen Keyboard-Setup den Groove, den Sound und alles was Tasten hat ins Zentrum der Instrumentalkunst. Dabei macht er auch vor Laptop und Ableton keinen Halt und bindet Sounds und Samples in sein Klangbild mit ein. Das Trio hat im Frühjahr 2017 sein erstes Album veröffentlicht und spielte bereits auf den größten deutschen Jazzfestivals wie zum Beispiel den Elbjazz und dem Enjoy Jazz Festival. Derzeit arbeitet er an seinem zweiten Album auf dem prominente Gäste wie Trompeter Sebastian Studnitzky und Elektrokünstler Julian Maier-Hauff vertreten sein werden.

Das sagt Roman dazu:

Freue mich sehr auf ein einmaliges Event rund um das schönste Instrument, dass es gibt! Echt eine super Idee eine Konzert- und Veranstaltungsreihe ausschliesslich dem Klavier zu widmen und Künstler, Fans und Instrumente zusammen zu bringen. Ich freue mich schon sehr die Yamaha Hybrid Pianos zu spielen, werde es mir aber nicht nehmen lassen ein paar Backingtracks und Electronix mitzubringen, dass die Performance auch genug „Wumms“ hat 🙂 … und ich bin sehr gespannt was meine geschätzten Kollegen auf die Tasten bringen.”

www.romanschuler.de

Über Kunstkonzerte

Die Kunstgalerien im Belgischen Viertel bieten den Kunstkonzerten eine einzigartige und außergewöhnliche Plattform, um das Piano-Spiel zu entdecken und zu erleben. Ziel der Kunstkonzerte ist es, durch die Musik der Künstler eine Verbindung zwischen Besucher und Piano-Spiel aufzubauen und die Lust und den Spaß daran zu wecken, neu zu entfachen oder zu steigern. Deshalb sind sowohl Anfänger, Fortgeschrittene und Profis, aber auch Musikbegeisterte herzlich eingeladen. Die Kunstkonzerte schaffen zusätzliche eine Symbiose zwischen den Kunstformen Bildender Kunst und Musik und schaffen Freiraum für Kreativität, die vor Ort an den Tasten ausgelassen werden kann. Kommt vorbei!

Weitere Infos und das komplette Programm findest du hier: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: