Kunstkonzerte: Cro-Keyboarder Tim Schwerdter live

(Bild: Markus Thiel)

Am Samstag, den 24.11.2018, finden im Belgischen Viertel in Köln von 12:00 bis 21:00 Uhr die Kunstkonzerte statt.

In diesem Rahmen spielen in den Kunstgalerien Art of Buna und Martina Kaiser über den Tag verteilt renommierte Pianisten und Künstler kleine Konzerte mit einem spontanen und gemütlichen Charakter. Das lockere Umfeld in den Galerien bietet den Besuchern die Möglichkeit, die Musiker in einem künstlerischen und unvergleichlichen Umfeld live zu erleben, persönlich zu treffen und kennenzulernen. Der Eintritt ist frei! Zum Programm zählt auch ein Live-Auftritt von Cro-Keyboarder Tim Schwerdter in der Galerie Art of Buna.

Anzeige

Folge der Veranstaltung auf Facebook hier:

CRO alias Carlo Waibel ist aus der hiesigen Poplandschaft eigentlich nicht mehr wegzudenken. Unterstützt wird er auf seinem Weg von einem eingespielten Team von Mitmusikern, zu denen auch Tim Schwerdter zählt, der sich sowohl live als auch im Studio um alles kümmert, was Tasten oder Oszillatoren hat. 

Tim, wie sieht dein Programm bei den Kunstkonzerten aus?

“Zusammen mit dem Cro-Drummer Flo, der sein Studio in München hat und neben Hybrid-Drumming auch noch voll im Elektrotechnik-Business unterwegs ist, habe ich noch so ein Aufleg-Projekt, wo wir mit Drummachines und Synthesizern zu House- und Funk-Tracks zocken. Da hab ich mir für einen Messegig jetzt noch ein Kawai-Piano dazugestellt − das war völlig geil, auf House-Beats mit ’nem Upright zu spielen. Eigentlich mach ich einfach alles, was Spaß macht. So wird auch mein musikalischer Beitrag bei den Kunstkonzerten aussehen.”

 

Wie wird dein Setup aussehen? 

“Mein Set besteht aus einem Piano von Kawai, einer Analog Rhythm MKII oder der neuen Roland TR8S, einem Omnichord von Suzuki, was ein super cooles Instrument ist, um zu Tracks, die man auflegt, durch die Funktion Auto Harp eine neue Farbe hinzuzufügen.”

Was hat dich dazu bewegt, Teil der Kunstkonzerte zu sein? 

“Die Jungs von Kawai sind auf mich zugekommen und haben mir das Projekt vorgestellt. Mir gefällt einfach diese Verknüpfung zwischen Bildender Kunst und Musik. Außerdem ist das afrokaribische Thema der Galerie Art of Buna sehr interessant, da es auch zu den Tracks passt, die wir auflegen. Ich finde die Symbiose aus der Kunst und der Musik, und die Vorstellung ohne eine richtige Bühne inmitten von Kunstwerken und dem Publikum zu stehen, sehr spannend!”

Tim Schwerdter live – Samstag, 24.11.2018, Belgisches Viertel Köln

16:00 Uhr – Galerie Art of Buna, Genter Str. 26

Weitere Infos zu den Kunstkonzerten findet ihr hier: 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: