Knob & Wires – Synthesizer-Festival 2018 in München

Der Synthesizer steht im Mittelpunkt einer weltweit wachsenden Szene von Musikerinnen und Musikern, die DIY spielen oder neue Klangkosmen erforschen oder gar ganze Stadien füllen. In seiner ursprünglichen und auch wieder jüngsten Form, als modulares System, ist er Entwicklung und Instrument einer offenen Kultur. Das Festival Knobs & Wires nimmt in diesem Sinne in 13 Konzerten, 8 Workshops und 7 Vorträgen sowie begleitender Ausstellung und Messe die Herausforderung an, die kulturelle Vielfalt unserer Gesellschaft so breit wie möglich zu repräsentieren.

Anzeige

Im Knobs & Wires Line-up spielen neben den Headlinern Ströme auch die Acts Colossus of the Road, Moritz Simon Geist, Meng Qi, John Dee, HHNOI, uvm. Die Workshops beschäftigen sich mit Bastl & Snazzy FX, Leaf Audio, Little Karp, Paper Bits und Teensy Controllers. Die Vorträge thematisieren Creative Sequencing & Sequencer Modulation, Eurorack-Synthesizer, Musik-Roboter, die Historie des Trautoniums und das Musikmachen mit analogen und digitalen Technologien insgesamt sowie die Geschichte der Pionierinnen der elektronischen Musik.

Auf der Messe präsentieren sich Analogue Solutions, Bastl, Dadamachines, Doepfer, dreadbox, Endorphin.es, Hieber Lindberg, Instruō, Leaf Audio, Moog, Novation, Polyend, Schmidt-Synthesizer, SnazzyFX, Synth-Werk, Tangible Waves und Teenage Engineering.

Datum: 2. Juni 2018

Orte: Import Export & Munich Center of Community Arts

Eintritt: 20,00 € im Vorverkauf, 25 € an der Tages-/Abendkasse

Weitere Infos findet ihr unter www.knobsandwires.com!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: