Metallophon-To-Go?

Hainbach stellt die Gamelan Strips vor

Auch im Bereich der Musik gibt es den Trend, das Instrumente und Geräte immer kleiner werden. Synths, Effektgeräte oder sogar akustische Instrumente schrumpfen – und lassen sich so meist auch besser zum Unterwegs-Musikmachen transportieren.

Bei manchen Instrumenten hängt die Größe natürlich schlicht auch vom Klang ab, der damit erzeugt werden soll. Ein Xylophon zum Beispiel muss eben eine bestimmte Größe haben.

Anzeige
Anzeige

Die Gamelan Strips von Morfbeats, die eher zur Kategorie des „Metallophons“ zu zählen sind, kommen mit deutlich weniger Platz aus. Dabei handelt es sich um relativ dünne Metallplatten, die sich auf einen Tisch oder eine andere Oberfläche gelegt wie ein Mallet-Instrument spielen lassen. Wie das Ganze klingt und wie sich die Gamelan Strips spielen lassen stellt der Youtuber Hainbach in seinem Video vor:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: