Sieger unter 5000 Bewerbern

Der iF Design Award 2017 geht an das Casio Hybrid-Piano GP-500BP

Nicht nur klanglich und spieltechnisch kann das Casio Hybrid-Piano GP-500BP überzeugen, sondern auch vom Design hat es nun eine 58 Kopf-starke Juri überzeugt. Aus über 5000 eingereichten Produkten aller Art und aus 59 Ländern, wurde es am 10. März von den Designexperten zum Sieger gekürt.

Anzeige

Mehr zum Casio Hybrid-Piano GP-500BP findest du hier.

Der iF Design Award wird ein Mal im Jahr ausgerufen und bezieht sich auf industrielle Produktdesigns. In die Wertung mit inbegriffen sind neben dem Design auch Qualität, Preisniveau und ökologische Qualität.

Das Hybrid-Piano von CASIO reproduziert den Klang und das Spielgefühl eines Konzertflügels und sorgt so für ein musikalisches Erlebnis, wie man es sonst nur von einem richtigen Flügel kennt. Die Klangeigenschaften von drei Konzertflügeln können in den Grand Hybrid-Digitalpiano originalgetreu erlebt werden.

Die „Natural Grand Hammer“-Tastatur ist eine weitere Besonderheit. Die Materialien und die Herstellungsverfahren der Tastatur sind die gleichen, die sonst bei Flügeln von C. Bechstein zum Einsatz kommen. Zusätzlich zur Holztastatur bieten die Grand Hybrid-Modelle eine innovative Hammermechanik, die nach dem Prinzip einer Konzertflügelmechanik konzipiert wurde. Die vertraute Haptik der Holztastatur und die Hammermechanik tragen wesentlich zum Spielkomfort bei und erlauben ein besonders nuancenreiches und ausdrucksstarkes Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: