Kunst - oder kann das weg?

Björk und das sich bewegende Albumcover

Keine Frage: die isländische Künstlerin Björk ist ein Ausnahmetalent. Mit jedem ihrer bisherigen Alben setzte die 50-Jährige Maßstäbe in Sachen Sound, Exzentrik und der Frage danach, was Musik eigentlich sein kann. Björk ist aber auch für ihre äußerst künstlerische Seite bekannt – ihr aktuelles Album Vulnicura ist da keine Ausnahme.

So dürften sich mit ihrem aktuellen Albumcover so einige Kunstliebhaber und Philosophen ihre Gedanken machen. Andrew Thomas Huang hat nun ein Video hochgeladen, dass die futuristische Szene des Covers in Bewegung zeigt und aus dem Standbild eine kleine Geschichte macht. Auch Björk ist selbstredend im Hintergrund zu hören!

Anzeige

Was haltet ihr von Björks neuestem Werk? Schreibt uns auf Facebook oder hier in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: