Video-Talk am 25.10. um 19:00

20 Jahre DSI/Sequential-Synthesizer

sequential 20th anniversary

Vor 20 Jahren, im Oktober 2002, stellte Dave Smith den Hybrid-Synthesizer Evolver und damit auch seine Rückkehr zu Hardware-Geräten vor. Leider kann Dave Smith, der im Mai dieses Jahres völlig unerwartet verstarb, dieses Jubiläum nicht mehr miterleben. Doch seine Mitarbeiter und Freunde werden zu diesem Anlass seine Synthesizer feiern.

Anzeige

Die Liste der Synthesizer, die erst unter dem Label DSI – Dave Smith Instruments und ab 2018 wieder unter Sequential produziert wurden, ist lang. Zu den wichtigsten Entwicklungen gehören sicherlich der Evolver, der Prophet ’08, die Mopho-Serie, der Prophet 12 und der Prophet Rev2 sowie die Wiederauflage des Prophet 5. Nicht zu vergessen sind die Kollaborationen mit Roger Linn für die Drummaschine Tempest und mit Tom Oberheim für den OB-6 und den neuen OB-X8.

Zum Oberheim OB-X8 hat am 25.10. um 19:00 Uhr ein Video-Talk auf YouTube Premiere. Unter dem Titel: “Designers talk: OB-X8, and how it came to be” sprechen die Entwickler Tom Oberheim, Dave Smith, Marcus Ryle und Tony Karavidas über die Entstehungsgeschichte des Synthesizers. Das Gespräch wurde schon vor einiger Zeit aufgezeichnet, so dass wir die Chance haben, Dave Smith noch einmal erleben zu dürfen.

Auf den Social Media-Kanälen von Sequential und Oberheim soll es in nächster Zeit noch weitere Aktionen zum 20-jährigen Jubiläum geben.

Sequential auf Instagram
Oberheim auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren