Nachwuchs

volca drum – neue Rhythm-Machine von Korg

volca_drum_image

KORG volca drum “Der Drum Synth, der die Sound Welt verändert” so selbstbewusst kündigt Korg einen weiteren neuen Sprössling an. Und tatsächlich erwarten wir (und viele andere) einiges! Ob analog, PCM oder FM die Volca-Familie bieten seit dem ersten Tag kleinen Synths für viel Laune und mit einen ausgewachsenen Sound zum kleinen Preis.  

Anzeige

Jetzt wird die Serie durch eine neue Rhythm-Machine mit einem anderem Klangcharakter ergänzt: Dem Volca-Drum-Digital-Percussion-Synthesizer.

Die flexible Struktur des volca drum mit 6 Parts (je 2 Layer) bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, eigene Drum- und Percussion-Sounds zu kreieren. Für jeden Layer kann man einen von 5 Wellenformtypen wie Sinus, Sägezahn und HPF Noise sowie 3-Pitch-Modulator- und Amp-EG-Typen wählen, die jeweils für Drumsounds optimiert wurden. Mit Funktionen wie Bit-Reduktion, Wave Folder-Tiefe, eine Overdrive-Regelung und nicht zuletzt dem Waveguide Resonator (Physical Modeling) entstehen neuartige, markante Klänge mit einer Sound Engine, deren Struktur sich stark von einer typischen Drum Machine unterscheidet.

Der neue 16-Step-Sequenzer im volca drum verfügt neben der bereits aus anderen volca Modellen bekannten Motion-Sequenz-Technologie nun unter anderem auch über eine Step Slice-, Accent- und Choke-Funktion, mit denen man die programmierten Sequenzen flexibel gestalten und zum Leben erwecken kann.

Die wichtigsten Features im Überblick:

  • Digitaler Percussionsynth mit 6 Parts und 2 Layern
  • Neues Spezial LCD-Display
  • druckvolle, einzigartige Drum- und Percussionsounds
  • Kombination aus virtuell-analoger Synthese und Physical Modeling
  • Vielfältigkeit durch Wave Folder und Overdrive
  • Neuer 16-Step-Sequencer mit umfassender Parameterautomation
  • Pattern-Chain-Funktion
  • Motion-Sequence-Funktion
  • Active-Step-Funktion/ Step-Jump-Funktion
  • Step Slice-, Accent- und Choke-Funktion

Die UVP vom volca drum liegt bei 169 Euro und wird ab März 2019 verfügbar sein.

Weitere Infos findest du unter: https://www.korg.com/de/products/dj/volca_drum/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: