FM und Vektor-Synthese in einem Gerät

Vector Wave: neues Modul von RYK Modular

RYK Modular präsentiert ein neues interessantes, digitales Klangerzeugungsmodul, das mit vielen Möglichkeiten aufwartet.

Anzeige

Da ist einmal die FM-Synthese, die hier mit 16 (!) Oszillatoren (bzw. Operatoren) arbeitet; dadurch kann man  eine große Anzahl von möglicher Verknüpfungen realisieren, die sich seriell oder parallel schalten lassen. Die FM-Synthese wird mit der Vector-Synthese (siehe u.a. den SCI Prophet VS) kombiniert. Das Modul ist mit einem Joystick ausgestattet, dessen Rührbewegungen man aufnehmen und abspielen kann; er läßt sich auch von externen CV-Quellen steuern. Zu den Features des Moduls gehören außerdem zwei Hüllkurven, zwei LFOs, Wavefolding, Wavewarping (für aggressivere Sounds) und 30 Speicherplätze.

Das Modul soll Ende August 22 verfügbar sein und kostet 395,- GBP.

Website

Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren