Hybrid-Synth mit neuem Multimode Filter

Update für den Waldorf M

Es gibt eine neue kostenlose Firmware für den Waldorf M, der als Nachfolger des legendären Microwave gilt (siehe Keyboards-News von der Superbooth 21.

Anzeige

Der Synthesizer besitzt eine achtsimmige, vierfach multitimbrale, hybride Klangerzeugung mit digitalen Wavetable-Oszillatoren und analogem Filter. Das neue Betriebssystem 1.06 beseitigt einige Softwarebugs und stattet den Hardwaresynth mit einem zusätzlichen digitalen Multimode-Filter aus, das mit 12 dB Absenkung pro Oktave arbeitet und als Tief-, Hoch und Bandpass-Filter agieren kann.

Website

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.