Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs
Fuzz-Modul mit Morphing-Features

TouellSkouarn präsentiert Strakal Silisiom

Der von Alex4 vertriebene bretonische Hersteller TouellSkouarn ist mit einem neuen Modul am Start.

Anzeige

 

Strakal Silisiom arbeitet als Verzerrer und bietet zwei verschiedene Fuzz-Schaltungen. Charakteristisch für den Klang des Moduls ist die Rückkopplung, die mit dem Fuzz gekoppelt ist. Je mehr Fuzz, desto mehr Feedback – das Strakal Silisiom kann bei hohen Fuzz-Einstellungen und niedrigen Eingangspegeln ziemlich fies werden und schreit ganz schön. Sowohl der Fuzz-Anteil als auch der Morphing-Parameter sind spannungssteuerbar. Das Pedal kann als Mono-Dual-Fuzz oder als Mono-Eingang/Stereo-Ausgang-Fuzz verwendet werden. Die beiden Fuzzes und EQs klingen leicht unterschiedlich, was für den Stereo-Modus ideal ist.

Die Features des Strakal Silisiom

  • Selektierte Silizium-Transistoren
  • Mono-Eingang
  • Stereo-Ausgang – mit Stereokabel
  • Mono-Morphing-Ausgang – mit Mono-Kabel
  • Feedback (mit CV-Regler)
  • EQ (tief / hoch)
  • Morphing (mit CV-Regler): Uhrzeigersinn Fuzz1, gegen Uhrzeigersinn Fuzz2

Strakal Silisiom kostet 279,- €.

Website

 

 

Produkt: Keyboards Digital 04/2019
Keyboards Digital 04/2019
ANALOGUE WINTER +++ Moog Matriarch +++ Doug Carn +++ NOVATION SUMMIT – Hybrider Polysynth +++ METRONOMY – Frontmann Joe Mount +++ ERICA SYNTHS PICO SYSTEM III – Modulares Komplettpaket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren