Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs
Sponsored Post
Mit Kultpotential

Top-5 der aktuellen analog Synthesizer von Autor Bernhard Lösener

Hier sind die Top 5 der aktuellen analog Synthesizer, die unser Synthesizer-Spezialist Bernhard Lösener (Autor von Love The Machines, Vintage Park sowie Tester aktueller Neuheiten) besonders empfiehlt. 

Waldorf Quantum

Anzeige

Ein Edelsynth mit hybrider Klangerzeugung. Er bietet neben klassischen Wellenformen viele Spezialitäten wie Wavetables, Granular-Sampling und Resonator.

Hier findest du den Waldorf Quantum bei Thomann.


Dave Smith Instruments Sequential Prophet 6

Sequential Prophet 6

DSI hat den Klassiker eindrucksvoll wiederbelebt. Der Prophet 6 liefert den typischen druckvollen Dave-Smith-Sound, ohne eine bloße Imitation des P5 zu sein.

Hier findest du den Sequential Prophet 6 bei Thomann.


Moog Subsequent 37

Ein kleines, feines Moog-Kraftpaket mit tollem Sequenzer und vielen Speicherplätzen. Auch für den Bühneneinsatz zu empfehlen.

Hier findest du den Subsequent 37 bei Thomann.


ARP Odyssey

Gut, dass es ihn wieder gibt! Eine absolute Legende, die zum Glück auch wieder in Originalgröße verfügbar ist.

Hier findest du den ARP Odyssey bei Thomann.


Korg Prologue 16

prologue_16_image_rev_kl

Das neue, hybride Korg-Poly-Synth überrascht mit einem offenen System. Mit Hilfe von externer Software lassen sich eigene digitale Oszillator-Typen und Effekte erstellen.

Hier findest du den Prologue 16 bei Thomann.

Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Die Technik macht auch bei den Synthesizern nicht halt. In den 1960er die ersten analogen Synthesizer, ab den 1980ern die ersten digitalen Synthesizer und jetzt wieder Neuauflagen von analogen Geräten aus den 1970ern. Man könnte und sollte die mechanische Seite verbessern. Klaviaturen ähnlich denen des Klaviers würden die Spielfreude erhöhen!

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Das ist richtig, allerdings würde der Synth durch eine solche Tastatur auch sehr viel schwerer…

      Auf diesen Kommentar antworten
  2. Alles toll, schade nur das es keinen einzigen Synth mit den klassischen Spielhilfen auf der rechten Seite gibt! Warum eigentlich nicht? Ich als Linkshänder freue mich draufF

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Zwei der hier genannten Synths sind Hybride. Ich finde es richtig sie in der Riege der Analogen zu nennen, prophezeihe aber, dass die Geister sich daran scheiden werden. Besonders freut es mich in diesen Top 5 den krass unterbewerteten Korg Prologue zu finden. Ein ebenso gut klingender wie innovativer Synthesizer. Auf Platz 1 wäre bei mir der Sequential Pro 3 und ich vermisse hier auch den Novation Summit, übrigens auch beides Hybride. Trotzdem kann ich diese Top 5 nachvollziehen, was mir in anderen Charts manchmal nicht gelingt.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren