Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs
Edles Modularsystem aus Berlin

Berliner Schule: System 2 von ACL

Die von Alex4 vertriebene Hardwareschmiede ACL aus Berlin stellt ein neues, modulares Komplettsystem vor.

Anzeige

ACL System 2 ist vor allem für die Erstellung klassischer analoger Synthsounds geeignet und vollständig aus ACL-Komponenten aufgebautes; alle Module sind analog und zum größten Teil diskret aufgebaut.

  • Variable Sync VCO: Analogoszillator mit voluminösem Sound und geradezu magischen FM-Qualitäten.
  • Multifunction Discrete VCO: Der neue Monster-VCO von ACL mit leistungsfähigem Suboszillator.
  • Discrete Core Ladder VCF: Raffinierter Tiefpass – ACLs diskret aufgebautes Transistor-Ladder-Filter zeichnet sich durch kernigen Sound, Rauscharmut und allerhand technische Finessen aus.
  • 2x Oktave-Modul: Spezialist für die Bearbeitung und das Routing von Tonhöhen-CV-Signalen.
  • Gate Mix: Vierkanalmischer mit spannungssteuerbaren Mute-Stufen.
  • 2x Multi II (buffered)
  • Envelope X3: Eine flotte Dreifach-ADSR-Hüllkurve.
  • 2x QLFO: Tonal spielbarer Quadratur-LFO mit Sinuswelle. – Perfekt für FM-Experimente.
  • 2x VC Dual Amp: Der ACL VC Dual Amp ist ein hochwertiger dualer linearer VCA mit Mischfunktion. Das Modul enthält zwei volldiskrete spannungssteuerbare Verstärker mit linearer Charakteristik.
  • Audio-Interface: Münzt Modular-Signale auf Studiopegel um.

 

Das ACL System 2 kostet 4650,- €.

Website

Produkt: Keyboards Digital 02/2019
Keyboards Digital 02/2019
DIGITAL SUMMER+++DON AIREY: An den Tasten von Deep Purple+++GEWA MUSIC: Ein Blick in die Produktion+++SAMPLING VS. PHYSICAL MODELING: Die Unterschiede zwischen Konserve und Original

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Was Stefan und Matthias von ACL da bereits seit Jahren auf die Beine stellen ist sensationell und voller genialer Ideen. Natürlich in RollsRoyce Qualität vom Allerfeinsten.
    Harald Grosskopf
    Synthesist

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Hallo Harald, danke für deinen Kommentar (der ja ein Ritterschlag für ACL ist!).
      Wir finden auch: ACL rockt!

      Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren