Arbeiten mit Steuerspannungen + mehr... neue Beta jetzt am Start

Superbooth19: Ableton Live CV-Tools-Pack

Modularfreaks werden glücklich sein: Ableton stellt rechtzeitig zur Superbooth19  CV Tools vor, eine Sammlung von zehn Max-for-Live-Anwendungen für Live 10 Suite, die Pitch-, Control-, Clock- und Trigger-CV generieren oder empfangen.

Anzeige

Das neue Pack ist derzeit als Beta-Version erhältlich, zum Testen von CV Tools ist Ableton Live 10.1 beta erforderlich. Zukünftig wird das Pack für Besitzer von Live 10 Suite oder Live 10 Standard + Max for Live kostenlos erhältlich sein.

 

Folgende Anwendungen sind im Pack enthalten:

Inhalte von CV Tools:

  • CV Instrument: Ermöglicht die Steuerung von modularer Hardware mit MIDI. Die Anwendung bietet flexible Optionen für Modulationen und Voicings sowie prozentgenaues Tuning für Oszillatoren.
  • CV Triggers: Mit dieser Anwendung lassen sich modulare Drum-Module in Live triggern.
  • CV Utility: Ermöglicht die Steuerung von modularer Hardware mit Automationsverläufen in Live. Zusätzlich können Steuersignale zusammengefasst, multipliziert und verschoben werden und Steuerspannungen lassen sich wie Audio bearbeiten.
  • CV Clock In: Diese Anwendung ermöglicht die Steuerung von Lives Tempo durch Eurorack-Module.
  • CV Clock Out: Sendet ein CV-Clock-Signal zur Synchronisierung von modularer Hardware mit Live.
  • CV In: Ermöglicht die Modulation von Parametern in Live durch Signale modularer Hardware.
  • CV Shaper: Mit dieser Anwendung können Sie in Live flexible CV-Shapes erzeugen und an ein Modularsystem senden.
  • CV Envelope Follower: Nutzt Audiosignale in Live zur Steuerung modularer Hardware.
  • CV LFO: Dient als zusätzliche LFO-Quelle für Modularsysteme.
  • Rotating Rhythm Generator: Ein modularer Generator für Beats und Polyrhythmen. Die Anwendung kann auch MIDI-Signale senden, die sich für Drum-Racks oder externes Equipment mit einem MIDI-Eingang nutzen lassen.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Sehr cool ABLETON 👍

    Harald Grosskopf

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: