polyfoner Synth von Novation

Superbooth17: Novation Peak

Jetzt ist es raus: Novation stellt auf der Superbooth einen neuen achtstimmigen polyfonen Desktop-Synth mit digitalen Oszillatoren und analogen Filtern vor.

Anzeige

Pro Stimme kommen drei Oszillatoren zum Einsatz, es gibt eine flexible Modulations-Matrix mit 16 Slots, einen CV-Mod-Eingang, Filter Distortion, lineare FM, eine Effektsektion und vieles mehr. Designt wurde der Peak von Chris Huggett, dem Mann der u.a. für den EDP Wasp und den OSCcar verantwortlich ist. Preislich wird der Novation Peak bei etwas über 1400,- Euro liegen.

https://novationmusic.de/products

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren