Polyphoner Synth im "Kleinen Schwarzen"

Studiologic Sledge Black Edition

Mit dem Sledge Black Edition stellt Studiologic eine überarbeitete Version des Synthesizers Sledge 2.0 vor. 

studiologic-sledge-2

Anzeige

Die halbgewichtete Tastatur des schwarzen Sledge verfügt im Vergleich zum Vorgänger sowohl über Aftertouch als auch über eine optimierte Federung für ein verbessertes Spielgefühl. Klanglich basiert das Gerät ebenfalls auf der DSP-Modelling Engine aus dem Hause Waldorf, für welche in diesem Fall direkt 100 brandneue Sound-Presets mitgeliefert werden.

studiologic-sledge-5

Damit sich die drei integrierten Oszillatoren samt Noise-Generator und Digitaleffekt-Arsenal noch besser Gehör verschaffen können, wurde der erreichbare Lautstärkepegel an den Ausgängen bei der Revision des Sledge nun noch mal deutlich erhöht.

studiologic-sledge-3

Der im düsteren Vintage-Look gehaltene Sledge Black Edition von Studiologic ist ab sofort zu einem Kurs von 1.129,– Euro im Handel erhältlich.

www.synthax.de

Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren