Produkt: Keyboards Digital 03/2019
Keyboards Digital 03/2019
JAMIE CULLUM +++ 45 JAHRE YAMAHA +++ 80s-Sound heute! Synth-Pop-Legende HOWARD JONES +++ KAWAI NOVUS NV-5 – Hybrid Digitalpiano +++ Drummachine UNO DRUM – Beats für unterwegs
Neues, abgefahrenes Eurorack-Modul

Strymon Magneto Bandecho

Nicht nur Retro-Futuristen oder X-Men-Fans werden es lieben: Strymon stellt mit Magneto ein neues Tape-Delay-Modul im Eurorack-Format vor.

Anzeige

Magneto ist ein Tape Delay, das u.a. aber auch als Looper, Phrase Sampler oder Federhall agieren kann. Hier die Features des ungewöhnlichen Effekt-Moduls:

  • Tape Delay und Looper
  • vier Wiedergabeköpfe und ein Aufnahmekopf
  • drei Betriebsarten: Echo, Sound On Sound Looper und Phrase Sampler
  • Varispeed-Algorithmus
  • selbstoszillierend zur Klangerzeugung
  • unabhängiger Federhall
  • integretierter Sharc DSP
  • dedizierte Kontrolle über Bandmechanik-Zustand und Ton: Low Cut, Tape Age, Crinkle, Wow & Flutter, Transport-Sektion
  • phasenausgerichteter Clock-Ausgang (CLK OUT) CVs synchronisiert mit Clock-Eingang (CLK IN) CVs
  • max. Delay/Loop Dauer: 15 Sekunden bei maximaler Geschwindigkeit und 2 Minuten bei minimaler Geschwindigkeit
  • Sample Rate: 96 kHz
  • Strombedarf: +12 V / 210 mA / -12 V / 210 mA / +5 V / 0 mA
  • Abmessungen (B x T): 28 TE x 41 mm

Magneto kostet ca. 660 Euro.

Strymon

Produkt: Keyboards Digital 04/2019
Keyboards Digital 04/2019
ANALOGUE WINTER +++ Moog Matriarch +++ Doug Carn +++ NOVATION SUMMIT – Hybrider Polysynth +++ METRONOMY – Frontmann Joe Mount +++ ERICA SYNTHS PICO SYSTEM III – Modulares Komplettpaket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren