Kollaboration der beiden Hardware-Firmen

Sonic Potions und Erica Synths präsentieren LXR-02 Digital Drum Synth

Erica Synths und Sonic Potions haben ihre Kräfte gebündelt und einen digitalen Drum-Synthesizer an den Start gebracht, der der Nachfolger von Sonic Potions LXR-1 Drumcomputer ist.

 

Anzeige

Der neue Drm-Synth heißt LXR-2 und verfügt über sechs Kanäle; drei davon sind für Kicks und Toms reserviert, dann gibt es noch jeweils einen Kanal für Snare/Clap, für FM-Percussion und für HiHat/Becken. Die Sounds lassen sich modulieren und mit Hüllkurven und Filter bearbeiten. Der interne 64-Step-Sequenzer bietet sieben Spuren und Parameter Automation.

Die Features des LXR-02:

  • Powerful drum synthesizer with integrated 64 step sequencer
  • 6 synth voices: three multipurpose drum voices, a dedicated subtractive clap/snare voice, FM percussion voice, and a hi-hat voice
  • 7 sequencer tracks: 1 per voice plus an additional track for open hi-hat
  • Per step parameter automation
  • Performance mode features manual rolls per voice, global sample rate reduction, and a special Morph feature for morphing between presets
  • Comprehensive project structure
  • 4 x 1/4″ outputs
  • Dedicated headphone output
  • MIDI I/O
  • USB
  • Analog Clock I/O

Der LXR-02 kostet um die 600,- €.

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren